die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Ballzauber

Seitenbereiche:


Inhalt:

Besonders erfolgreiche Fußballer wie Gerd Müller und Zinedine Zidane werden "Zauberer" genannt. Ist das Zufall? Afrikanische Spieler tragen Amulette, erfolgreiche Spieler immer dieselbe Trikot-Nummer. Männer umarmen sich, weinen, zeigen Gefühle. Nationen ereifern sich - was steckt hinter dem Massenphänomen Fußball? Luisa Francia, selbst Fußballfan und, laut Spiegel, "einzig ernst zu nehmende Magierin" in einem, zeigt mit einer Fülle von Fakten und Zitaten, dass Fußballer und Fans nach den uralten Gesetzen der Magie handeln. Echte Fußballkenner entdecken mit diesem Buch Neues hinter dem vermeintlich Bekannten - und viele Frauen verstehen endlich, weshalb ihre Männer im Stadion so ganz anders sind als zu Hause.