die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Vagabund und Flusspirat

Seitenbereiche:


Inhalt:

Eine literarische Entdeckung: das bisher unveröffentlichte Manuskript des jungen Buchheim über seine abenteuerliche Reise 1938 auf der Drina. Mit seinem kleinen Faltboot, genannt Stups, war er unterwegs durch enge Schluchten, rauschende Stromschnellen, immer auf der Suche nach Freiheit und dem Gefühl, wirklich und wahrhaftig zu leben. Vom pulsierenden Istanbul startete er sein Abenteuer auf dem wilden Fluss, begegnete mutigen Flößern, unbarmherzigen Banditen und freundlichen Menschen, die mit ihm ihr karges Mahl teilten. Meisterhaft geschrieben - bereits hier sind der Sog und die literarische Kraft des späteren Bestsellerautors spürbar.

Autor(en) Information:

Lothar-Günther Buchheim wurde 1918 in Weimar geboren. Er war u.a. Schriftsteller, Verleger und Kunstsammler. Seine expressionistische Sammlung ist weltberühmt. Lothar-Günther Buchheim verstarb am 22.02.2007.