die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Klotz und der unbegabte Mörder

Seitenbereiche:


Inhalt:

Nach einer durchzechten Nacht wacht Hauptkommissar Werner Klotz auf einer Parkbank auf - und entdeckt die Leiche einer schönen jungen Frau. In ihrer Brust steckt ein Pfeil, in ihrem Blut liegt ein Strauß roter Rosen. Die Ermittlungen führen in eine Schule. Dort gibt Klotz, undercover als Lehrer tätig, der Pisa-Misere ein völlig neues Gesicht. Und er lernt vor allem eines: Der Fall ist weit komplizierter, als er ahnen konnte ... Kommissar Klotz, Frankens Antwort auf Kommissar Maigret, ermittelt in einem Gesellschaftskrimi mit schwarzem Humor: realistisch, geistreich, abgründig.

Autor(en) Information:

Der Nürnberger Christian Klier wurde 1970 geboren. Er arbeitet als Lehrer und Autor und reist gerne nach Paris, wenn er nicht eh schon da ist. Ansonsten hört er seit Jahren mit dem Rauchen auf und Musik an, die sonst keiner kennt. Manchmal schwärmt er von seinen Zeiten im Nachttaxi. "Klotz und der unbegabte Mörder" ist sein zweiter Kriminalroman