die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Berliner Weiße mit Schuss

Seitenbereiche:


Inhalt:

In einer Baugrube im Mauerpark wird eine Leiche gefunden. Schnell bestätigt sich die Vermutung des Privatdetektivs John Klein, dass es sich bei dem Toten um Jan Felsberg handelt, der 1989 als Siebzehnjähriger in der Nacht des Mauerfalls spurlos verschwand. Seine Mutter vermutete damals, dass er in den Westen abgehauen sei, aber jetzt steht fest: Jan wurde erschossen und vergraben. Ein letzter Mauertoter? Ein Kapitalverbrechen? John Klein kommt einem dunklen Geheimnis auf die Spur - einer Spur, die bis in die Spitzen der Lokalpolitik führt und bald weitere Tote fordert... Berlin und seine Kieze - ob Neukölln, Friedrichshain oder Prenzlauer Berg - Sie alle bieten in unserer Reihe "Kiezkrimis" eine spannende Kulisse, vor welcher die zum Teil kauzig-symphatischen Kommissare ermitteln. Lesen Sie doch mal rein: Thomas Knauf "Prenzlauer Berg Krimis", Krause und Winckelkopf "Friedrichshain Krimis" oder Christoph Spielbergs "Neuköllnkrimi"

Autor(en) Information:

Thomas Knauf, geboren 1951 in Halle, ist freier Schriftsteller, Regisseur und Drehbuchautor. Von 1981 bis 1990 arbeitete er für die DEFA und schrieb dort zuletzt das preisgekrönte Drehbuch für den Film "Die Architekten" von Peter Kahane. Nach der Wende übersiedelte Knauf in die USA, von wo er Mitte der 1990er Jahre zurückkehrte. Seither widmet er sich als Autor und Regisseur verschiedenen Film- und Fernsehprojekten. 2011 erschien sein autobiografisches Buch "Babelsberg-Storys". Thomas Knauf lebt heute in Berlin-Prenzlauer Berg.