die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Liebesarten

Seitenbereiche:


Inhalt:

Meisterhafte Erzählungen von einer der erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands Ein Mann nimmt sich eine Geliebte und ahnt nicht das Unheil, das er heraufbeschwört. Eine Frau beobachtet ein ungewöhnliches Paar, Jahre später erfährt sie ihre geheimnisvolle Geschichte. Und ein Mädchen erlebt die Gefühlswirren seiner Eltern. Ulla Hahn erzählt Geschichten von selbstloser Hingabe, eitler Eigenliebe, idealistischer Menschenliebe oder dem Genuss des Augenblicks. Es sind Wege, wie Menschen zueinanderfinden, wie sie miteinander- und auch wieder auseinandergehen. "Liebesarten" eben, wie wir sie alle kennen.

Autor(en) Information:

Ulla Hahn, aufgewachsen im Rheinland, arbeitete nach ihrer Germanistik-Promotion als Lehrbeauftragte an verschiedenen Universitäten, anschließend als Literaturredakteurin bei Radio Bremen. Schon ihr erster Lyrikband, "Herz über Kopf" (1981), war ein großer Leser- und Kritikererfolg. Ihr lyrisches Werk wurde u. a. mit dem Leonce-und-Lena-Preis und dem Friedrich-Hölderlin-Preis ausgezeichnet. Für ihren Roman "Das verborgene Wort" (2001) erhielt sie den ersten Deutschen Bücherpreis. 2009 folgte der Bestseller "Aufbruch", der zweite Teil des Epos, und auch Teil drei, "Spiel der Zeit" (2014), begeisterte Kritiker wie Leser.