die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Veras Tochter

Seitenbereiche:


Inhalt:

Was ›Frau Sartoris‹ nicht verraten hat Katharina weiß bis heute nicht, warum und wohin ihr Liebhaber vor vielen Jahren verschwunden ist. Hat er sie verlassen? Oder wurde er gar umgebracht? Zufällig stößt sie auf einen Roman, der sie nicht mehr loslässt, denn sie meint, darin endlich ihre eigene Geschichte zu erfahren. Ein raffi nierter Roman über die Verwerfungen der Liebe - und die Beziehung von Leben und Schreiben.Mit ›Veras Tochter‹ verweist Elke Schmitter auf ihr eigenes Debüt ›Frau Sartoris‹ und damit auf eines der erfolgreichsten Bücher deutscher Gegenwartsliteratur.

Autor(en) Information:

Elke Schmitter wurde am 25. Januar 1961 in Krefeld geboren. Nach ihrem Studium der Philosophie in München war sie von 1992-1994 Chefredakteurin der Berliner Tageszeitung. Seit 2001 ist sie Mitglied der Redaktion des Spiegels. 2000 erhielt sie den Niederrheinischen Literaturpreis.