die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Wirtschaftssoziologie

Seitenbereiche:


Inhalt:

Unternehmen, Märkte, Geld, Rationalität sind zentrale Institutionen moderner Wirtschaft und Gesellschaft. Wer einen sozialwissenschaftlichen Zugang zu wirtschaftlichem Handeln, Strukturen und Prozessen sucht, findet in dieser Einführung die wichtigen Klassiker, wegweisenden Theorien und bedeutenden empirischen Studien dargestellt. Nach einer Diskussion des Wirtschaftsverständnisses werden klassische Zugänge (Marx, Weber u.a.) dargestellt, nach den wirtschaftssoziologischen Problemstellungen gefragt und die soziologischen Grundbegriffe darauf angewendet. Mit der Darstellung der zentralen theoretischen Konzepte der Wirtschaftssoziologie wird der weitere Blick der Soziologie auf Märkte, Unternehmen, Branchen und Wirtschaftssysteme dargestellt. Neu ist die Zusammenstellung der in den letzten Jahren vorgelegten wichtigsten empirischen Studien zu Kunst-, Wein- und Arbeitsmärkten, zur Entstehung und zur Struktur der großen Unternehmen sowie auch von Wirtschaftsregionen und -branchen. Wer sich über Unternehmen, Märkte und Wirtschaftssysteme informieren möchte, findet hier wichtige Klassiker, wegweisende theoretische Konzepte und bedeutende empirische Studien dargestellt. Die kompakte Einführung dient als Einstieg in die Thematik.