die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Tore zur Nacht

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ist dies das Ende? Sollte man wirklich Kinder in diese Welt setzen? Eine Welt, die alles andere als perfekt und friedlich ist, sondern jeden Tag ein Stückchen näher an den Abgrund rückt, bedroht von Krieg und einer atomaren Katastrophe? Alain und Roger, zwei einfache Bürger, diskutieren diese Fragen während die Welt aus den Fugen gerät ... Die Erzählung "Tore zur Nacht" erscheint als exklusives eBook Only bei Heyne und umfasst ca. 54 Seiten.

Autor(en) Information:

Wolfgang Jeschke (1936-2015) war der Großmeister der deutschen Science-Fiction. Lange Jahre als Herausgeber und Lektor für den Heyne Verlag tätig, hat er vor allem auch mit seinen eigenen Romanen und Erzählungen das Bild des Genres geprägt. Jeschke wurde mehrmals mit dem renommierten Kurd Lasswitz Preis ausgezeichnet. Er starb im Juni 2015.