die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Junktown

Seitenbereiche:


Inhalt:

Abstinenz ist Hochverrat! Diese Zukunft ist ein Schlaraffenland: Konsum ist Pflicht, Rauschmittel werden vom Staat verabreicht, und Beamte achten darauf, dass ja keine Langeweile aufkommt. Die Wirklichkeit in "Junktown", wie die Hauptstadt nur noch genannt wird, sieht anders aus. Eine eiserne Diktatur hält die Menschen im kollektiven Drogenwahn, dem sich niemand entziehen darf, und Biotech-Maschinen beherrschen den Alltag. Als Solomon Cain, Inspektor der Geheimen Maschinenpolizei, zum Tatort eines Mordes gerufen wird, ahnt er noch nicht, dass dieser Fall ihn in die Abgründe von Junktown und an die Grenzen seines Gewissens führen wird. Denn was bleibt vom Menschen, wenn der Tod nur der letzte große Kick ist?

Autor(en) Information:

Matthias Oden studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Ethnologie. Der gelernte Wirtschaftsjournalist wurde mehrfach ausgezeichnet und arbeitet bei einer Marketingagentur. Sein Debütroman "Junktown" erregte bereits Aufsehen, und mit "Die Krone der Elemente" hat er den Auftakt zu seinem großen Fantasy-Epos vorgelegt. Matthias Oden lebt mit seiner Familie in München.