die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Thüringen

Seitenbereiche:


Inhalt:

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Thüringen Mit den DuMont Reisetaschenbuch E-Books Gewicht sparen im Reisegepäck! Das flächenmäßig recht kleine Thüringen ist eine wahre Schatzkammer: Goethe, Schiller, Bach und Luther, das berühmte Bauhaus, die zum UNESCO-Welterbe gehörende Wartburg, kulturell einzigartige Städte wie Weimar und Erfurt. Auch Thüringens Natur glänzt mit Superlativen - allen voran Deutschlands größtem zusammenhängenden Waldgebiet. Wie soll man angesichts der großen Fülle an Sehens- und Erlebenswertem seine Reiseroute wählen? Wo kann man gut Rad fahren? Diese und andere Fragen beantworten die Thüringen-Experten Kerstin Sucher und Bernd Wurlitzer gleich auf den ersten Buchseiten. Das E-Book basiert auf: 4. Auflage 2018, Dumont Reiseverlag Einen persönlichen Blick auf die Reiseregion offenbaren auch die acht Lieblingsorte der Autoren, wie die Ruine des Klosters Paulinzella. Für die aktuelle Ausgabe waren die Autoren wieder intensiv vor Ort unterwegs, sie tauchten ins salzige Wasser im modernen Solewasser- Vitalpark in Bad Frankenhausen ein und begaben sich zum Slow-Food-Genuss in den Gewölbekeller von Kromers Restaurant in Erfurt. Zehn Entdeckungstouren bringen den Lesern Besonderheiten der Region erlebnisreich nahe, Das ›grüne Herz Deutschlands‹ wird Thüringen gern genannt - kein Zweifel, die Region ist für Aktivurlauber ideal. Unser Special-Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch das Setzen von Lesezeichen und Ergänzen von Notizen. ... und durchsuchen Sie das E-Book in sekundenschnelle mit der praktischen Volltextsuche!

Autor(en) Information:

Die Autoren sind eng mit Thüringen verbunden, wo sie sich auch kennenlernten. Bernd Wurlitzer hat Journalistik und Foto-Design studiert. Kerstin Sucher schloss das Studium an der Uni Leipzig als Diplom-Sprachmittlerin ab und war nach der Einheit rund 12 Jahre in Weimar für das touristische Auslandsmarketing zuständig. Heute sind beide als freie Journalisten in Berlin zu Hause, in Thüringen sind sie regelmäßig unterwegs.