die Havelland-Onleihe. Sophie Rois liest "Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche" von Alina Bronsky

 

Ausleihbedingungen

 
 
Leihfristen
eBook 21 Tage
eAudio 10 Tage
ePaper 1-24 Std.
Reservierungsdauer 2 Tage
Ausleihen pro Nutzer 6
Vormerkungen 5
 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eAudio
 
 
 
 
Titel:
Sophie Rois liest "Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche" von Alina Bronsky
 
Autor:
 
Sprecher:
 
Jahr:
2010
 
Reihe:
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783941168480
 
Format:
eAudio Stream
 
Geeignet für:
Geeignet für Computer
Für E-Book Reader nicht geeignet
Dauer:
322 min
Dateigröße:
296 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Inhalt:

Jenseits des Urals herrschen klare Verhältnisse. Die Tatarin Rosalinda bestimmt, ihr Gatte Kalganow spurt, und ihre Tochter Sulfia benimmt sich schlecht. Es mangelt an vielem, aber nicht an Ideen, und schon gar nicht an Willenskraft. Es steht also immer etwas Scharfes auf dem Tisch, und alle größeren Malheurs, die Sulfia anrichten könnte, werden verhindert. Nur ihre Schwangerschaft nicht, und auch nicht die Geburt von Aminat, dem genauen Gegenteil ihrer Mutter: schön, schlau, durchsetzungsfähig, ganz die Großmutter eben. Rosalinda steht zum ersten Mal einem Geschöpf gegenüber, das ihr ebenbürtig ist, und wird die leidenschaftlichste Großmutter aller Zeiten. Im ungleichen Kampf zwischen der glücklosen Sulfia und der rücksichtslosen Rosalinda wird das Mädchen zur Wandertrophäe und der Hörer zum Zeugen haarsträubendster Ereignisse, komischster Szenen, schlagfertigster Dialoge. Alina Bronsky gelingt eine Glanzleistung. Sie lässt ihre radikale, selbstverliebte und komische Hauptfigur die Geschichte dreier Frauen erzählen, die unfreiwillig und unzertrennlich miteinander verbunden sind, in einem Ton, der unwiderstehlich ist. Durch drei Jahrzehnte und diverse Schicksalsschläge führt sie die ungleichen Frauen, und der Leser folgt ihr atemlos. Voller Gefühl, Sinnlichkeit, Drastik und Exotik: ein scharfer Frauenroman!
 

Autor(en) Information:

Alina Bronsky, geboren 1978 in Jekaterinburg, Russland, wuchs auf der asiatischen Seite des Ural-Gebirges und in Südhessen auf. Nach abgebrochenem Medizinstudium arbeitet sie als Texterin und Redakteurin. Sie lebt bei Frankfurt. Ihr Debütroman 'Scherbenpark' erhielt großes Kritikerlob und wurde zum Bestseller. Der Spiegel erklärte Alina Bronsky zur "aufregendsten Newcomerin der Saison". 'Scherbenpark' wurde in mehrere Sprachen übersetzt und erschien unter anderem in Italien und den USA.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort