Verbund lisando. Die Känguru-Chroniken

 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eAudio
 
 
 
 
Titel:
Die Känguru-Chroniken
 
 
Ansichten eines vorlauten Beuteltiers
 
Autor:
 
Sprecher:
 
Jahr:
2012
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783844907049
 
Format:
eAudio Stream
 
Geeignet für:
Geeignet für Computer
Für E-Book Reader nicht geeignet
Dauer:
295 min
Dateigröße:
329 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Inhalt:

Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Und wieso ist es schnapspralinensüchtig? Könnte man die Essenz des Hegelschen Gesamtwerkes in eine SMS packen? Und wer ist besser: Bud Spencer oder Terence Hill? Für Die Känguru-Chroniken erhielt Marc-Uwe Kling den Deutschen Hörbuchpreis 2013.
 

Autor(en) Information:

Marc-Uwe Kling singt Lieder und erzählt Geschichten. Sein Geschäftsmodell ist es, kapitalismuskritische Bücher zu schreiben, die sich total gut verkaufen. Seine Känguru-Geschichten wurden 2010 mit dem Deutschen Radiopreis und 2013 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Für QualityLand erhielt er 2018 den WDR-Publikumspreis.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
291
Durchschnittliche Bewertung:
4 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5
 
 
 
 
 
 
 

Ausleihbedingungen

 
 
Ausleihen pro Nutzer 5
eBook 21 Tage
ePaper 1-24 Std.
 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 
 

Partner

 
 
Klinikbücherei im UKM

Patientenbibliothek Campus Charité Mitte, Patientenbibliothek Campus Benjamin Franklin

 
 
 
 
 

Koordination

 
 
Universitätsmedizin Berlin/CCM Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft