Verbund lisando. Am Haken

 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eAudio
 
 
 
 
Titel:
Am Haken
 
 
Kurzkrimi aus der Eifel
 
Autor:
 
Sprecher:
 
Jahr:
2019
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9788726080506
 
Format:
eAudio Stream
 
Geeignet für:
Geeignet für Computer
Für E-Book Reader nicht geeignet
Dauer:
19 min
Dateigröße:
44 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Inhalt:

Spannender Krimi mit überraschendem Fang. Ohne gültige Lizenz macht sich Theo im Morgengrauen auf den Weg, um in der Ruhr einen kapitalen Hecht zu angeln. Doch statt des Hechts hat Theo bald den Förster Mattes am Haken - tod, erstochen und mit Theos Fischmesser in der Brust. Jetzt ist guter Rat teuer, schließlich hatten die beiden erst vor Kurzem einen heftigen Streit... und nun möchte ihm jemand einen Mord in die Schuhe schieben. Aber wer?
 

Autor(en) Information:

Guido M. Breuer, geboren 1967 in Düren, ist ein Schriftsteller aus der Eifel. Hauptberuflich arbeitet er als selbstständiger Unternehmensberater. Breuers Krimis spielen alle in der Nordeifel. Er ist auch der Erfinder von Hobbyermittler Opa Berthold, der in einem Altersheim in Nideggen lebt und mehrere Kriminalfälle löst. 2013 veröffentlichte er gemeinsam mit dem Koch Patrick P. Panahandeh die kulinarische Krimikomödie Trattoria Finale.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5
 
 
 
 
 
 
 

Ausleihbedingungen

 
 
Ausleihen pro Nutzer 5
eBook 21 Tage
ePaper 1-24 Std.
 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 
 

Partner

 
 
Klinikbücherei im UKM

Patientenbibliothek Campus Charité Mitte, Patientenbibliothek Campus Benjamin Franklin

 
 
 
 
 

Koordination

 
 
Universitätsmedizin Berlin/CCM Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft